DAX Short im Crash

Hier sehen Sie einen Short Trade vom 8.August. 2011 im DAX Future. Die Märkte befinden sich alle im Sturzflug und die Schuldenkriese führt zu panikartigen Situationen. Als Trader muss man in solchen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und sehr konzentriert arbeiten. Der Short Trade wurde mit kleinster Ordergröße also 1 Lot durchgeführt und dies auf dem 2 Min TF. Der Grund war die große Volatilität in den Märkten. Nur durch die kleine Zeiteinheit konnte ich mit einem erträglichen Risiko arbeiten.

Der Markt hat mit einem Monster Gap nach unten eröffnet. Allerdings zeichnete sich sehr schnell ab dass der Markt versucht das Gap sofort zu schließen, dies ist sehr gut an dem sauberen Aufwärtstrend zu erkennen. s. Trendkanal im Chart. Alle meine Schüler und Kunden die mich und meinen Stil bereits kennen wissen, dass ich niemals in so einer Situation long handlen würde. Geduld war gefragt und nach Short Setups Ausschau halten war angesagt.  Kurz Vor dem GAP Close kam Schwäche in den Markt, diese konnte man im Tick Chart sehr schön erkennen. Weiter wurde die Trendline gebrochen. Der bruch der Trendlinie alleine ist kein Signal gewesen, erst der markttechnische Trendwechsel gab für mich grünes Licht eine Short Order zu plazieren. Das Wissen über die Eigenschaften der Zeiteinheiten usw. ist ja allen Kurs Teilnehmern bekannt und muss nicht weiter besprochen werden. Der Trade wurde nach einfachem Trendtrading in der kleinen Zeiteinheit verwaltet. Also die Stopps an den letzen Intermediate High Punkten.

Hier die übergeordnete Zeiteinheit der 60 Minuten Chart - Abwärtstrend klar vorhanden.

 

Hier der 2 Minuten Chart in dem der Trade durchgeführt wurde: