The World of Trading von Tradingsetup

Liebe Leser ich möchte Ihnen anhand des nachfogenden Beitrags die World of Trading von Tradingsetup zeigen. Mit dem beigefügten 4 Stunden  Chart des Währungspaares NZD USD also Neuseeland Dollar gegen den US Dollar im Trader Slang auch Kiwi  genannt möchte ich die Frage beantworten was ich so trade und wie. Die Video Kurs Member kennen alle diese Setups und auch die Handelsausrichtung basierend auf der Markttechnik. ( Das Shark Setup ist noch in der Testphase wenn es hält was es verspricht wird es folgen wink)

Dass es sich bei dem nachfolgenden Chart um einen Abwärtstrend handelt sei nur nebenbei angemerkt da dies den meisten Lesern bekannt ist. Wichtig ist dass ich nur prozyklisch trade also mit dem Trend. Die entscheidende Frage ist: Wie komme ich in so einen Markt hinein, wo setze ich meinen Stopps und wenn ich dann im Trade bin wie verwalte ich diesen?

Für den Entry verwende ich verschiedene Price Action Setups die mir ein gutes CRV ( Chance - Risikoverhältnis ) ermöglichen. Ich suche immer nach Trades die mein Risiko so hoch wie möglich bezahlen. Dies ist gerade für jene Trader wichtig die Probleme auf der Performance Seite haben und vieleicht eine gute Trefferquote aufweisen aber unterm Strich dennoch Verlust einfahren.

Das Traden mit Price Action Setups ist der fortgeschrittene Handel. In dem beigefügten Chart sehen Sie einen KISS Markt den ich auch allen Anfängern empfehlen würde. KISS steht für "kepp it simple an stupid" und soll heißen:  Desto einfacher der Markt desto mehr Fehler verzeiht er einem Trader.

In dem beigefügten Chart wäre selbstverständlich auch das reine Markttechnik Trading möglich gewesen. Als Beispiel sei der P2 als Entry genannt. Wenngleich das CRV mit dem Entry am P2 nicht so gut ist wie mit einem Price Action Entry Setup.

Das Momentum im Markt ist sehr schön und deutlich durch die beiden Moving Averages zu erkennen. Auch die Value Zone ist Bilderbuch mäßig. Um dem Urteil vorzugreifen, dass ich einen Chart ausgegraben habe in dem das alles so schön zu sehen ist und dies nur alle xy Jahre vorkommt muss ich alle jede entäuschen die das so sehen. Der Chart ist von heute dem 15.Mai 2012 mit den letzten 12 Tagen also Top aktuell.

Das Platin und Palladium sehen übrigens identisch aus. Solch schöne Charts sind keine Eintagsfliegen diese findet ein Trader ständig.

Die Frage: Wie finde ich so einen Markt ist auch ganz einfach. Regelmäßiges Asset Screening filtert diese sehr schnell heraus. Im Video Kurs ist auch eine Video zum Thema Markt Screening enthalten. Alles kein Hexenwerk smiley.

Hier das Bild und alle die mehr Wissen möchten hier gehts zum Video Kurs.

 

nzdusd4h